Dani Alves :Einigung mit Barça?

dani alves pk 5
Foto: vipcomm / Shutterstock.com
Werbung

Der Vertrag des Nationalspielers im Camp Nou läuft zum Saisonende aus. Alves würde gerne bei den Katalanen bleiben, doch zuletzt wurden die Vertragsgespräche auf Eis gelegt.

Mit Manchester United und Paris Saint-Germain sollen finanzstarke Klubs um den Superstar buhlen, doch Dani Alves machte nie einen Hehl aus seinem Wunsch nach einer Vertragsverlängerung bei  den Katalanen, da der Selecao-Star und seine Familie in Barcelona glücklich sind.

Allerdings bot Barcelona lediglich einen Einjahresvertrag plus Option auf eine weitere Spielzeit, Dani Alves forderte jedoch einen Zweijahresvertrag mit Option auf ein weiteres Jahr.

Hintergrund


Wie die Sporttageszeitung Sport nun unter Berufung auf den Radiosender Cadena COPE berichtet, haben sich beide Parteien angenähert.

Demnach haben sich beide Parteien auf eine Vertragsverlängerung geeinigt. Die weitere Zusammenarbeit werde am Saisonende offiziell verkündet, heißt es. Über die Vertragslaufzeit wurde zunächst nichts bekannt.