Paris Saint-Germain :Dani Alves per Instagram auf Jobsuche - Rückkehr zu Barça?

Foto: mooinblack / Shutterstock.com
Anzeige

Dani Alves hat sich nach seinem Abschied von Paris Saint-Germain bei Europas Klubs "beworben."

"Auf der Suche nach einem Job, wo gebe ich meinen Lebenslauf ab", fragt Dani Alves neben einem Foto, das ihn im Trikot der brasilianischen Nationalmannschaft zeigt. "Lasst es mich wissen, sollte jemand Zeit haben, ihn zu lesen."

Weil er seinen auslaufenden Vertrag von Paris Saint-Germain nicht verlängern wollte, befindet sich Dani Alves auf Klubsuche.

In der Vergangenheit häuften sich die Spekulationen um die Zukunft des 36-Jährigen, offiziell bekannt wurde bis heute aber nichts.

Unter anderem der FC Arsenal sowie Inter Mailand sollen dem Copa-America-Sieger Avancen machen.

Ebenfalls spekuliert wurde über eine Rückkehr zum FC Barcelona, wo Dani Alves von 2008 bis 2016 gespielt hatte.

Anzeige

Laut MUNDO DEPORTIVO würde Dani Alves gerne – gemeinsam mit Neymar – wieder bei den Katalanen kicken.

Sollte Alves ablösefrei bei Barça anheuern, könnten die Blaugrana Rechtsverteidiger Nelson Semedo verkaufen, brodelt es neuerdings in der Gerüchteküche.

Die Einnahme von knapp 50 Millionen Euro könnte Barça gut für Neymar oder andere Transferziele gebrauchen…

» Kylian Mbappe empfängt Lockrufe von Real-Profi

» "Scheißdreck gespielt": So denkt Juan Bernat über die Hoeneß-Schimpftirade

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige