Paris Saint-Germain :Dani Alves vor Rückkehr in die Alte Heimat?


Kehrt Dani Alves nach über zehn Jahren zum FC Sevilla zurück? Dem Brasilianer liegt wohl schon ein Angebot vor.

  • Fabian BiastochDonnerstag, 25.04.2019
Foto: Fabio Diena / Shutterstock.com
Anzeige

Dani Alves steht Medienberichten zufolge auf der Einkaufszettel seines ehemaligen Vereins FC Sevilla.

Laut L'ÉQUIPE wägen die Andalusier eine Verpflichtung des 35-Jährigen ab.

Konkurrenz haben sie aber in Paris Saint-Germain, wo der Verteidiger noch bis zum Sommer unter Vertrag steht.

Der frischgebackene französische Meister soll einer Verlängerung nicht abgeneigt sein.

Allerdings soll Alves an seiner Zukunft im Parc des Princes nach dem bitteren Aus gegen United in der Königsklasse zweifeln. Ein Angebot bis 2020 inklusive Option bis 2021 liegt auf dem Tisch.

Dani Alves kam 2003 aus seiner Heimat nach Europa und heuerte beim FC Sevilla an, wo er in fünf Jahren 248 Partien bestritt.

Video zum Thema

Dabei gelangen ihm 16 Tore selbst und weitere 62 bereitete der Defensivspezialist vor. Eine Rückkehr an seine alte Wirkungsstätte schloss der dreimalige Champions-League-Sieger zuletzt nicht aus.

Über den FC Barcelona (2008 bis 2016) und Juventus Turin landete der Rechtsverteidiger schließlich vor zwei Jahren bei PSG.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Anzeige