Paris Saint-Germain :Dani Alves vor Rückkehr zu Barça?

Foto: Natursports / Shutterstock.com
Anzeige

Dass der FC Barcelona auf den Außenverteidiger-Positionen nach Verstärkung fahndet, ist aufgrund des Medienrummels um Personalien wie Antoine Griezmann kein überschwappendes Thema.

Eine Story für Fußballromantiker wäre die Renaissance mit Dani Alves.

Der inzwischen 36-Jährige steht nach zwei Jahren bei Paris Saint-Germain aktuell ohne Verein dar –  bei Barça weiß er zumindest, wo die Türen aufgehen.

Zwischen 2008 und 2016 schnürte er für die Blaugrana seine Arbeitsgeräte, 391 Pflichtspiele stehen in den Datenbänken.

Alves, der gerade erst mit der brasilianischen Nationalmannschaft die Copa America gewann (3:1 im Finale gegen Peru), steht aber auch auf der Shortlist des FC Sevilla, wie der dort amtende Sportdirektor Monchi preisgibt.

"Er würde gerne in eine für ihn neue Liga wechseln. Trotzdem heißt das nicht, dass eine Rückkehr von ihm zu einem späteren Zeitpunkt nicht zustandekommen wird", sagt Monchi.

Dani Alves stand von 2002 bis 2008 in Andalusien unter Vertrag.

» Kylian Mbappe empfängt Lockrufe von Real-Profi

» "Scheißdreck gespielt": So denkt Juan Bernat über die Hoeneß-Schimpftirade

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige