Arsenal :Dani Ceballos als Ersatz für Isco zurück zu Real Madrid?

dani ceballos 2020
Foto: Brais Seara / Shutterstock.com

Derzeit läuft Dani Ceballos für Arsenal auf, wenn er seinen Beruf nachgeht. Der spanische Nationalspieler ist bereits zum zweiten Mal von Real Madrid an die Gunners verliehen.

Wenn der Deal am Saisonende ausläuft, könnte Ceballos zurück ins Estadio Santiago Bernabeu wechseln und bei den Königlichen die Rolle von Isco Alarcon (28) einnehmen. Dessen Vater hatte jüngst Wechselgedanken geoutet. Isco wolle eine neue Liga kennenlernen, so Alarcon senior.

Ceballos, ebenso wie Isco am liebsten im zentralen Mittelfeld beheimatet, war 2017 für 16,5 Millionen Euro von Betis Sevilla zu Real gewechselt, konnte sich aber unter Zinedine Zidane nicht durchsetzen.

dani ceballos 2020 6001
Foto: MDI / Shutterstock.com

"Sie können Mesut Özil fragen…Real Madrid ist der beste Verein der Welt"

Dass er am Rekordmeister aber nach wie vor hängt, verrät Ceballos nun einem Interview. "Sie können Mesut Özil fragen, der immer über Real Madrid als den besten Klub der Welt gesprochen hat. Dieses Wappen zu tragen, ist das Ziel von 99 Prozent aller Fußballer", sagte er gegenüber der britischen Boulevardzeitung THE SUN.

Hintergrund


Das Bernabeu sei das Mekka des Fußballs, so Ceballos. Dorthin geht es wohl im kommenden Sommer zurück: "Real Madrid ist der Eigentümer meiner Zukunft für die nächsten drei Jahre und ich bin nicht derjenige, der entscheiden wird. Es hängt auch vom Präsidenten und dem Trainer ab."

Ceballos kommt für Arsenal seit der ersten Leihe im Januar 2020 mittlerweile auf wettbewerbsübergreifend 51 Partien. Für Real machte er in zweieinhalb Jahren 56 Spiele.