Arsenal :Dani Ceballos: Keine Freigabe für Valencia-Wechsel

dani ceballos 2018
Foto: Marcin Kadziolka / Shutterstock.com

Ob in der Akte Daniel Ceballos bis Transferende am 31. Januar noch mal Bewegung reinkommt, ist offen.

Angeblich zeigt sich der noch bis Saisonende an den FC Arsenal ausgeliehene Mittelfeldakteur unzufrieden über seine fehlenden Einsatzzeiten unter dem neuen Trainer Mikel Arteta.

Wie die MARCA schreibt, bekundet der FC Valencia Interesse an einem Transfer. Real Madrid, an das Ceballos noch bis 2023 gebunden ist, winkt jedoch ab.

Die Königlichen wollen keinen direkten Konkurrenten stärken, heißt es. Dem Bericht zufolge sei ein Übergang zu den Fledermäusen Ceballos' Wunschszenario.

Da Stammklub Real allerdings sein Veto einlegt, könnte sich der 23-Jährige auch mit einem Engagement bei seinem einstigen Jugendklub Betis Sevilla arrangieren.

Hintergrund


Sind die spanischen Informationen valide, scheint Ceballos Arsenal nur noch verlassen zu wollen.

Nach einem Muskelbündelriss kam er zuletzt nicht mehr wirklich auf die Beine und wartet unter Arteta noch auf seinen ersten Einsatz.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!