Anzeige

Real Madrid :Dani Ceballos: Nicht nur der FC Arsenal war interessiert

dani ceballos 2020 6001
Foto: MDI / Shutterstock.com
Anzeige

Dani Ceballos, der FC Arsenal und Mikel Arteta hatten in den vergangenen Wochen stets ihre Zuneigung gegenüber des Anderen zum Ausdruck gebracht. Vor Kurzem wurde die erneute Ausleihe des Mittelfeldspielers nach London offiziell bestätigt.

"Es ist wahr, dass ich auch andere Optionen hatte, wie einen Verbleib bei Real Madrid oder andere spanische Klubs, die Interesse hatten", erläutert Ceballos im Gespräch mit den Arsenal-Medien.

Zinedine Zidane und Co. hatten freilich die überzeugenden Auftritte ihres Schützlings registriert. In der Madrider Zentrale soll Luka Modric nach und nach von seinen Aufgaben entbunden werden.  Statt Ceballos wird allerdings dem zuvor ebenfalls ausgeliehen Martin Ödegaard zugetraut, in Modrics Fußstapfen treten zu können.

Ceballos fokussiert sich erst mal auf seine zweite Saison mit den Gunners. Den ersten Titel der noch jungen Pflichtspiel-Saison hat Arsenal bereits. Ende August hatten sich die Gunners im Community Shield mit 6:5 nach Elfmeterschießen gegen den FC Liverpool durchgesetzt.

"Ich bin sehr froh, wieder bei Arsenal zu sein und glücklich, zu einem Klub zurückzukehren, bei dem ich mich wichtig fühle", freut sich Ceballos, der bereits vor dem Finale im FA Cup gesagt hatte, dass er bei Arsenal bleiben möchte: "Letzte Saison hatte ich unter ihm eine tolle Zeit und ich hatte daher nie Zweifel, dass ich zurückkommen will."

Ceballos zum Premier-League-Auftakt nur auf der Bank

Zum Start der Premier League musste Ceballos sich mit seinem Platz auf der Bank begnügen, wurde aber eingewechselt. Beim FC Fulham siegte Arsenal dank der Tore von Alexandre Lacazette, Neuzugang Gabriel und Pierre-Emerick Aubameyang mit 3:0.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!

Anzeige