Ex-Liverpooler :Daniel Sturridge will zurück auf die Insel

daniel sturridge 6
Foto: Mitch Gunn / Shutterstock.com

Zehn Jahre stürmte Daniel Sturridge (30) für Manchester City, Chelsea, den FC Liverpool, Bolton und West Brom in der Premier League. Zuletzt stand er bei Trabzonspor unter Vertrag.

Das Arbeitspapier wurde im März aufgelöst, weil Sturridge weltweit für vier Monate gesperrt worden war. Der Grund: der Angreifer hatte Insiderinformationen an seinen Bruder verraten und diesen angewiesen auf seinen Transfer zum FC Sevilla zu wetten. Der Deal platzte letztendlich jedoch.

Der englische Ex-Nationalstürmer (26 Spiele, acht Tore) will nun zurück auf die Insel. "Wir haben Optionen auf der ganzen Welt, aber ich bin ein englischer Spieler und habe es immer geliebt, in der Premier League zu spielen", erklärt der Routinier gegenüber SKY SPORTS.

Hintergrund


"Ich denke, ich habe der Premier League noch viel zu geben. Das wäre meine erste Wahl", so Sturridge weiter. "Ich habe das Gefühl, dass ich noch nicht fertig bin, also würde ich gerne zurückkehren und dort spielen."

Er sei aber auch offen dafür in anderen Ligen zu spielen, aber eine Rückkehr nach England "wäre eine großartige Option für mich". Er sei "hungriger als je zuvor."

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!