Atletico Madrid :Dank Guardiola-Berater: Lucas Hernandez mit Bayern einig


Gerücht Der Wechsel von Lucas Hernandez (23) von Atletico Madrid zu Bayern München steht Medienberichten zufolge unmittelbar bevor.

  • Fabian BiastochDonnerstag, 28.02.2019
Foto: Jose Breton- Pics Action / Shutterstock.com
Anzeige

Bayern München kann sich dafür bei einem altbekannten Berater bedanken.

Wie die SPORT BILD schreibt, haben sich der deutsche Rekordmeister und der Verteidiger auf einen Wechsel im Sommer geeinigt.

Maßgeblich am Deal beteiligt war Giovanni Branchini. Der Berater hatte auch schon die Verträge von Luca Toni und Pep Guardiola bei deren Wechseln zum FC Bayern ausgehandelt.

Offiziell bestätigt ist der Wechsel noch nicht, aber da Lucas Hernandez eine Ausstiegsklausel in Höhe von 80 Millionen Euro besitzt, kann Atletico Madrid nichts machen, sobald der Betrag auf das Konto überwiesen worden ist.

Auf Nachfrage ließ Atletico-Boss Miguel Angel Gil Marin ein Dementi vermissen und wollte sich auch bei GOAL sowie SPOX nicht weiter zu den Berichten äußern.

Schon im Januar wollten die Münchener den 23-Jährigen verpflichten.

Damals hatte Atletico aber noch ein Mitspracherecht und in Person von Gil Marin ließen sie mitteilen: "Wenn der Spieler wechseln möchte, werden wir darüber sprechen - aber nur über einen Wechsel im Juli."

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige