Premier League :Dank Investor: Newcastle träumt von Coutinho und Griezmann

antoine griezmann 2016 12
Foto: Marco Iacobucci EPP / Shutterstock.com

Für die englischen Medien ist die Übernahme von Newcastle United durch das von Saudi-Arabien finanzierte Konsortium PCP Capital Partners natürlich ein gefundenes Fressen.

Schillernde Trainernamen wie Mauricio Pochettino und Massimiliano Allegri wurden bereits genannt.

Der MIRROR legt nun nach und bringt mit Philippe Coutinho und Antoine Griezmann gleich zwei Spieler des FC Barcelona ins Gespräch. Coutinho wurde in der Vergangenheit schon mit unzähligen Klubs aus der Premier League verbunden.

coutinho barcelona
Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com

Und auch sein Agent Kia Joorabchian hatte durchblicken lassen, dass er gerne wieder in der englischen Spitzenliga auflaufen würde.

Hintergrund


Klubs wie Manchester United, der FC Everton oder die beiden Londoner Rivalen FC Arsenal und FC Chelsea kursierten außerdem.

Während ein Abgang Griezmanns nach dessen 120 Millionen Euro teuren Sommerwechsel ziemlich unwahrscheinlich daherkommt, könnte Coutinho Barça nach dieser Saison durchaus den Rücken zudrehen.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!