Fünfjahresvertrag :Dank Mikel Arteta: Arsenal schnappt sich Gabriel für 30 Millionen

mikel arteta 2020 800
Foto: MDI / Shutterstock.com

Dem Vernehmen nach lässt sich der FC Arsenal die Verpflichtung von Gabriel Magalhaes inklusive Boni 30 Millionen Euro kosten. Dem offiziellen Statement zufolge wird der Verteidiger brasilianischer Abstammung mit einem Fünfjahresvertrag ausgestattet.

Die größte Rolle an der Luftveränderung nach London hat Arsenals Technischer Direktor Edu Gaspar eingenommen. "Wir hatten mehrere Unterhaltungen bezüglich Arsenal und das neue Projekt, wir hatten echt viele gute Gespräche", sagte Gabriel.

"Tage danach wurde ich immer aufgeregter, hatte dann aber einen Anruf vom Trainer, der auf mich sehr beruhigend eingewirkt hat", berichtete Gabriel. Die Rede ist von Mikel Arteta, dessen Anruf Gabriel sehr imponiert habe und einer der Gründe sei, warum er in London unterschrieben hat.

Hintergrund


Über Details sei in den Telefonaten allerdings nicht gesprochen worden. Arteta hatte Gabriel lediglich vermittelt, dass er sich um dessen Qualitäten, der Fähigkeiten sowie den Möglichkeiten, den Gunners einen Mehrwert zu bieten, bewusst sei. "Ich weiß, dass er ein großartiger Coach ist und dass ich mit seiner Hilfe Fortschritte machen werde", so der Neu-Gunner.

Derweil ist es sehr wahrscheinlich, dass Arsenal den ein oder anderen zentralen Verteidiger noch aus seinem Kader streichen wird. Arteta kann inklusive Neuzugang Gabriel auf satte acht Innenverteidiger zurückgreifen. Sokratis, Calum Chambers und Rob Holding gelten als Wechselkandidaten.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!