Foto: CosminIftode / Shutterstock.com

Vertrag läuft aus :Danny Welbeck soll Arsenal verlassen

  • Fussballeuropa Redaktion Donnerstag, 06.12.2018

Der FC Arsenal und Stürmer Danny Welbeck (28) gehen Medienberichten zufolge bald getrennte Wege.

Werbung

Die Gunners holten den englischen Nationalstürmer 2014 für 20 Millionen Euro von Manchester United, nachdem der damalige Teammanager Louis van Gaal keine Verwendung für ihn hatte.

Bei Arsenal kam Welbeck bisher auf 126 Spiele, in denen er 32 Tore erzielte und 15 Treffer vorbereitete.

112 Partien machte er unter Arsene Wenger (69), aber auch unter dessen Nachfolger Unai Emery kam Welbeck seit dem vergangenen Sommer regelmäßig zum Einsatz, in der Premier League allerdings nur als Joker.

Aktuell fehlt der 42-malige Nationalspieler aufgrund einer Knöchelverletzung. Wann er zurückkehrt, ist unklar. Womöglich muss er bis zum Saisonende pausieren.

Laut THE TIMES hat Welbeck keine Zukunft im Emirates Stadium. Der Traditionsverein aus London wird Welbeck demnach keine Vertragsverlängerung anbieten.

Immerhin kann Welbeck die Gunners ablösefrei verlassen. Sein Vertrag läuft am 30. Juni 2019 aus.

Arsenal

Weitere Themen