Geforderte Ablöse :Das ist der angebliche Kaufpreis für Neymar

neymar 2020 01 004
Foto: MDI / Shutterstock.com

Für die immer noch historische Rekordsumme von 222 Millionen Euro hat Paris Saint-Germain Neymar im Sommer 2017 vom FC Barcelona losgeeist.

Bei einer nach wie vor für möglich gehaltenen Rückkehr würde diese Summer wohl nicht noch einmal übertroffen werden.

Julien Laurens, Reporter bei ESPN, geht davon aus, dass PSG Neymar für 150 Millionen Euro ziehen lässt.

neymar 2020 01 039
Foto: Marco Iacobucci Epp / Shutterstock.com

Der Pariser Sportchef Leonardo soll demnach darüber nachdenken, den 28-Jährigen nach dieser Saison gehen zu lassen.

Hintergrund


Ob es nach Ablauf der aktuellen Spielzeit tatsächlich zu einer Neymar-Rückkehr kommen wird, steht in den Sternen.

Die mögliche Renaissance mit dem Brasilianer erscheint unter Abwägung einiger Gesichtspunkte als zumindest fraglich.

neymar 2019 08 034
Foto: lev radin / Shutterstock.com

Zum einen wäre der andauernde Rechtsstreit, in dem sich Neymar und Barça befinden.

Es geht um über 30 Millionen Euro. Jüngst verklagte Neymar die Katalanen bereits zum dritten Mal.

In seiner neuesten Forderung klagt er an, sein ehemaliger Arbeitgeber schulde ihm weitere 6,5 Millionen Euro. Insgesamt fordert Neymar 38,6 Millionen Euro von seinem Ex-Arbeitgeber.

Und zum anderen macht die ungewisse Lage wegen des Coronavirus nicht prognostizierbar, welchen finanziellen Schaden der Spanische Meister davontragen wird.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!