Real Madrid ist Spanischer Meister :"Das ist enorm": Zinedine Zidane freut sich über die Meisterschaft

zinedine zidane 2018 6
Foto: Ververidis Vasilis / Shutterstock.com

Alle haben ihn hochleben lassen nach dem 2:1 im Heimspiel gegen den FC Villarreal. Zinedine Zidane flog durch die Luft, als feststand, dass Real Madrid der neue Spanische Meister ist – und das nachdem die Blancos den Titel die letzten beiden Jahre an ihren Erzfeind FC Barcelona abgeben mussten.

"Ich bin leidenschaftlich und habe das Glück, mit diesen Spielern in diesem großartigen Verein zu sein", schwärmte der zuständige Zinedine Zidane am Donnerstagabend.

"Letztendlich sind sie es, die nach der Unterbrechung um dieses Riesending gekämpft haben. Zehn Siege aus zehn Spielen – das ist enorm."

Hintergrund


Zidane schreibt somit seine Erfolgsgeschichte als Trainer in der spanischen Landeshauptstadt weiter. Nach drei Champions-League-Siegen und der Meisterschaft 2017, erreicht er nun auch den zweiten nationalen Titel mit seinem Herzensklub.

Es war zwar von Spieltagsbeginn weg klar, dass Real bei einem Sieg gegen Villarreal eine Partie vor Saisonschluss Meister werden würde. Dass sich der FC Barcelona gleichzeitig mit 1:2 gegen CA Osasuna blamierte, dürfte die 34. Meisterschaft aber noch mal versüßt haben.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!