Anzeige

Nur eine Meisterschaft für Modric :"Das ist nicht normal" - Zinedine Zidane kann es nicht fassen

zinedine zidane 2020 01 010
Foto: imagestockdesign / Shutterstock.com
Anzeige

Nachdem Real Madrid dreimal in Folge die Champions League gewonnen hatte, in LaLiga allerdings eine Trophäe seit gut drei Jahren aussteht, haben sich die Zielsetzungen für die laufende Saison etwas verschoben.

Nach einem Bericht der Sportzeitung MARCA ist die spanische Meisterschaft als das wichtigste sportliche Ziel dieser Saison erschlossen worden.

Demnach habe es vor Saisonbeginn mehrfach Gespräche zwischen Zidane, seinen Vorgesetzten und den Spielern gegeben.

In diesen soll der Real-Übungsleiter betont haben: "Es ist nicht normal, dass ein Spieler wie Luka Modric beispielsweise nur einmal Meister geworden ist."

Seitdem Zidane im März vergangenen Jahres an die Concha Espina zurückkehrte, holte Real Madrid die Supercopa de Espana. Im Endspiel konnte Atletico Madrid geschlagen werden.

Unter der Ägide des Franzosen holten die Königlichen dreimal in Folge die Champions League und wurden 2016/17 Spanischer Meister. Aktuell führt Real das Klassement mit drei Punkten vor dem FC Barcelona an.

Folge uns auf Google News!