Barça-Leihgabe :Das kostet Philippe Coutinho die Bayern pro Spiel

Foto: Jose Breton- Pics Action / Shutterstock.com
Anzeige

Sein Ruf eilte Philippe Coutinho in diesem Sommer voraus, der Transfer zum FC Bayern wurde als einer der spektakulärsten betitelt, den die Bundesliga je erleben durfte.

Dementsprechend hoch waren die Ansprüche, die der Brasilianer noch nicht erfüllen konnte.

In den 15 Spielen, die Coutinho im Münchner Dress absolvierte, kostete er nach Angaben der BILD 9,855 Millionen Euro. Zur Leihgebühr von 8,5 Millionen Euro addiert sich das hohe Salär des Brasilianers, das sich auf 13 Millionen Euro beläuft.

Die Boulevardzeitung rechnet Bruttoausgaben von 25 Millionen Euro aus, insgesamt soll das Coutinho-Geschäft mit 33,5 Millionen Euro zu Buche schlagen.

Pro Spiel ergeben sich daraus Kosten über 657.000 Euro – vorausgesetzt, die Bayern kommen in jedem Wettbewerb ins Finale.

Zwei Tore und vier Vorlagen hatten Coutinho bisher nicht den überzeugenden Einschub erwecken lassen, den sich die Macher erhofft hatten.

Aktuell gilt es als fraglich, dass der FCB im kommenden Sommer die 120 Millionen Euro Kaufoption aktivieren wird.

» Ernesto Valverde erklärt Verzicht auf Lionel Messi

» Barça-Boss enthüllt Vertragsklausel von Ernesto Valverde

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige