Zwei Tore, eine Vorlage :Das sagt Luis Suarez nach seinem Traumstart bei Atletico Madrid

imago luis suarez 20209
Foto: Agencia EFE / imago images

Luis Suarez (33) hat bei Atletico Madrid einen Einstand nach Maß gefeiert. Der in der 70. Spielminute eingewechselte Uruguayer trug sich doppelt in die Torschützenliste ein (85., 90. +4).

Zudem bereitete er beim 6:1 gegen Granda das zwischenzeitliche 4:0 durch Marcos Llorente vor (72.) Die weiteren Tore für Atleti markierten Diego Costa (9.), Angel Correa (47.) und Supertalent Joao Felix (65.)

Luis Suarez zeigte sich zufrieden mit seinem ersten Heimspiel im Wanda Metropolitano. "Ich bin sehr glücklich über mein Debüt und den Sieg." Es habe Spaß gemacht, "mit diesen wunderbaren Spielern und in einem wunderbaren Stadion" zu spielen.

Die Mannschaft habe ihn sehr gut empfangen: "Ich denke, das hat man heute während des Spiels bereits gesehen." Ein gutes Verständnis zu den Teamkollegen sei "der Schlüssel."

Diego Simeone lobt Luis Suarez

Lobende Worte holte sich der Südamerikaner nach seinem Traumdebüt von Diego Simeone ab. Der Cheftrainer: "Luis ist sehr motiviert zu uns gestoßen. Er hilft uns konkurrenzfähig zu sein. Spieler wie Luis haben diese Gabe zu treffen. Wir helfen ihm dabei, sein Niveau beizubehalten."

Hintergrund


Der Erfolgscoach weiter: "Er hat heute nicht nur zwei Tore erzielt, sondern auch das Tor von Llorente vorbereitet. Er hat vielen Eigenschaften, die uns weiterhelfen werden."

Weiter geht es für Suarez und die Colchoneros am Mittwoch gegen Huesca (19:00 Uhr), am Samstag empfangen sie Villarreal im Heimspiel (16:00 Uhr).

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!