LaLiga toppt alle :Das sind die angesagtesten europäischen Ligen

Video zum Thema

Platz 1: Die spanische Primera División
Ein Blick auf das Champions League Tableau genügt, um festzustellen, dass die spanische „LaLiga“ nach wie vor als die erfolgreichste gelten kann.

Auch wenn Liverpool im letzten Jahr den Champions-League Titel holen konnte, gingen die 5 Siege davor alle nach Spanien. Eine Meisterleistung, die Real Madrid zudem als Rekordtitelträger fest verankert hat.

Die Primera División ist allerdings keine „One-Team-Show“, sondern es gibt neben Real Madrid mit dem FC Barcelona, Atlético Madrid, FC Sevilla, FC Valencia und auch dem FC Getafe weitere Spitzenteams. Dies zeigen auch ganz klar die Quoten der deutschen Wettanbieter.

Platz 2: Die englische Premier League
Der Premier League ist definitiv spektakulär und führt laut Transfermarkt.de die Liste der teuersten Ligen mit großem Abstand an.

Hintergrund


Hier spielen viele bekannte Teams wie Manchester City, FC Liverpool, Tottenham Hotspur, FC Chelsea, Manchester United und auch der FC Arsenal auf, die alle schon international für Furore gesorgt haben. Mit dem FC Liverpool stellt die Premier League zudem den amtierenden Champions League Sieger.

Platz 3: Die italienische Serie A
Die Serie A hatte es in den letzten Jahren schwer und konnte auf dem internationalen Parkett lange Zeit nicht wirklich mithalten. Mittlerweile liegen aber gerade Juventus Turin, Inter Mailand und Lazio Rom wieder in der Spur, um oben anzugreifen.

In der Liga spielen viele Top-Stars und mit Juventus Turin, Atalanta Bergamo und dem SSC Neapel haben es zudem 3 Teams bislang ins Achtelfinale der Champions League 2019/2020 geschafft.

Platz 4: Die deutsche Bundesliga
Die deutsche Bundesliga kann vor allem auf seine Zuschauer bauen, denn das Zuschauerranking führt der deutsche Fußball nach wie vor an. Der FC Bayern München ist ein internationales Topteam und hat 2012/2013 zuletzt die Champions League gewonnen.

Mit Borussia Dortmund, RB Leipzig, Borussia Mönchengladbach, Bayer Leverkusen und dem FC Schalke gibt es auch in der Bundesliga starke Verfolger, die die Liga zudem spannend machen. Fußballfans dürften gespannt warten, was die aktuelle Champions League so mit sich bringt. Immerhin stehen noch 3 deutsche Teams im Wettbewerb.

Platz 5: Die französische Ligue 1

In der französischen Ligue 1 dominiert vor allem 1 Team: Paris St. Germain. Die Pariser liegen auch im Titelrennen wieder weit vorne und stellen auch mit Abstand das teuerste Team der Liga.

Trotzdem hat es in diesem Jahr neben Paris auch Olympique Lyon ins Achtelfinale der Champions League geschafft. Es bleibt abzuwarten, ob die französischen Spitzenteams in diesem Jahr für eine Überraschung gut sind.

Der Trend wechselt immer wieder: Europäischer Spitzenplatz ist hart umkämpft
Ein Blick in die Geschichte zeigt: Keine europäische Fußballliga schafft es, sich dauerhaft in der Spitze zu etablieren. War in den 1990er Jahren die italienische Serie A das Maß aller Dinge, haben in den letzten 20 Jahren vor allem die Premier League, die Primera División und die deutsche Bundesliga dominiert.

Somit bleibt abzuwarten, wer ab dem 2020er Jahren das Zepter in die Hand nimmt. Die Karten werden mit jeder Spielergeneration neu gemischt.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!