Real Madrid :Das wünscht sich Zinedine Zidane für 2021

zinedine zidane 2018 2
Foto: Ververidis Vasilis / Shutterstock.com
Werbung

Das Jahr 2020 war für Real Madrid nicht immer einfach. Die Corona-Pandemie hat den spanischen Fußballriesen gehörig ins Wanken gebracht. Ebenso lief es aus sportlicher Sicht außer dem LaLiga-Titel nicht wirklich nach Plan.

"Wir werden einfach weiter arbeiten", sagte Zinedine Zidane nach dem 2:0 gegen Granada am Mittwoch. "Wir können mit dem, was wir tun, zufrieden sein, und es wird auch in Zukunft nicht anders sein: wir müssen arbeiten und auf dem Spielfeld kämpfen. Nur das verlange ich von meinen Spielern, aber jetzt möchte ich zunächst, dass sie sich erholen."

Hintergrund

Die Blancos haben nach einigen Schwierigkeiten und dem gerade noch so realisierten Einzug in das Achtelfinale der Champions League wieder in die Spur gefunden. In LaLiga gewannen Zidane und die Seinen fünf Spiele in Folge und haben sich dadurch an Tabellenposition zwei hinter Stadtrivale Atletico geschoben.

Das letzte Spiel im Jahr 2020 bestreiten die Königlichen am Mittwoch kommender Woche (21.30 Uhr) auswärts gegen Elche. Zidane wird womöglich auch gegen den Tabellen-Sechzehnten auf eine großangelegte Rotation verzichten: "Ich werde dasselbe antworten wie immer: Die Mannschaft ist gut drauf und ich werde auf alle zählen."

Video zum Thema