"Anderen Weg einschlagen" :David Alaba liebäugelt mit Bayern-Abschied

david alaba 2018
Foto: CosminIftode / Shutterstock.com

David Alba schließt einen Abschied von der Säbener Straße zu Saisonende nicht aus.

"Ich kann mir beides vorstellen: Hier zu bleiben oder auch mal einen anderen Weg einzuschlagen. Im Moment haben wir hier aber Ziele und die will ich mit Bayern München erreichen", erklärte der gelernte Außenverteidiger bei SPORT1. Aktuell muss brilliert er jedoch aushilfsweise in der Innenverteidigung.

Für David Alaba, dessen Vertrag 2021 ausläuft, könnte somit nach der Saison die Zeit beim FC Bayern enden.

Für einen Wechsel würden die Münchener so noch Geld einnehmen. Lange galten der FC Barcelona und Real Madrid als Interessenten.

In den vergangenen Jahren konnte der deutsche Rekordmeister Abwerbeversuche immer abblocken. Doch aufgrund der Vertragslage heißt es für Bayern: Verlängern oder verkaufen!

Hintergrund


Nun fordert Alaba aber angeblich 15 Millionen Euro Jahresgehalt für einen Verbleib. Vielleicht ist das den Bayern zu viel Geld für den 27-Jährigen.

Verlängert Alaba doch, würde er in den Kreis der Großverdiener um Philippe Coutinho (20 Millionen Euro), Robert Lewandowski, Thomas Müller und Manuel Neuer (alle 15 Mio.) aufsteigen.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!