FC Bayern :David Alaba von Barça-Interesse geschmeichelt

Foto: Herbert Kratky / Shutterstock.com
Anzeige

Der angebliche Flirt zwischen dem FC Barcelona und David Alaba kommt bei dem Österreicher ziemlich gut an.

"Natürlich ist es eine Wertschätzung, natürlich ist es eine Ehre für mich", sagte er am Rande der USA-Reise des FC Bayern.

Hinsichtlich eines Wechsels sendete der Linksfüßer allerdings entwarnende Signale aus: "Ich habe den Fokus voll und ganz hier in München und auf der Vorbereitung. Ich denke, wir haben viel vor in der neuen Saison."

Laut SPORT BILD signalisieren auch die Bayern keinerlei Interesse daran, Alaba zu veräußern.

Sein Vertrag an der Säbener Straße läuft noch bis 2021. Was darüber hinaus passiert, mag der 27-Jährige noch nicht festmachen.

Zu seiner Zukunft sagte Alaba: "Ich bin kein Spieler, der nicht weit in die Zukunft blickt. Aber ich könnte mir alles vorstellen."

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige