Chelsea :David Luiz drängt auf Wechsel – Arsenal in der Pole Position

Foto: daykung / Shutterstock.com
Anzeige

Beim FC Chelsea bahnt sich am letzten Tag des Transferfensters eine größere Überraschung an.

Laut Informationen der L'EQIPE plant David Luiz seinen Wechsel am Deadline Day und will sich Stadtrivale FC Arsenal anschließen.

Der TELEGRAPH berichtet von einem Trainingsboykott am Mittwoch, mittels dem Luiz einen Konflikt mit den Verantwortlichen auslösen wollte.

Überdies soll es aber auch schon vorher zu einer ganzen Reihe von Meinungsverschiedenheiten gekommen sein.

BBC-Reporter David Ornstein widerspricht, schreibt auf Twitter davon, dass Luiz keinen Trainingsstreik vollzog.

Ein Abgang käme aufgrund des Umstands seiner Vertragsverlängerung im Mai ziemlich überraschend.

Vor Monaten erhielt der Brasilianer einen neuen Kontrakt bis 2021, obwohl die Blues Spieler über 30 eigentlich nur noch für ein Jahr an sich binden.

» Insider sicher: Callum Hudson-Odoi kann Eden Hazard beerben

» Michy Batshuayi: Belgiens Nationalcoach ist verärgert

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige