Manchester City :David Silva erklärt, welchen Spieler von Real Madrid er gerne bei ManCity hätte

david silva 2019 002
Foto: CosminIftode / Shutterstock.com
Anzeige

An diesem Mittwochabend gastiert David Silva mit Manchester City bei Real Madrid, einem der Klubs, der in der Vergangenheit das ein oder andere Mal bei dem Spanier bezüglich eines Wechsels vorgefühlt hatte.

Er fühle sich nicht schlecht, weil er nie für Real Madrid gespielt habe, sagte Silva während der Pressekonferenz vor dem Hinspiel im Champions-League-Achtelfinale. Seine Karriere sei perfekt verlaufen: "Ich bin zufrieden damit."

Auf die Frage, welchen Real-Spieler er gerne bei ManCity sehen würde, entgegnete Silva: "Meine Wahl würde auf Sergio Ramos fallen, weil ich ihn schon lange kenne", sagte er. "Er ist ein Anführer und wir könnten ihn gebrauchen."

Silva strebt nach dieser Saison mit 34 Jahren noch mal eine Veränderung an.

Seinen auslaufenden Vertrag in Manchester wird er nicht verlängern. Der Mittelfeldmann spielt seit 2010 für die Skyblues.

Silvas Zukunft könnte in der Major League Soccer liegen. Unter anderem Inter Miami wird Interesse an dem Welt- und Europameister nachgesagt.

Aber auch eine Rückkehr in spanische Gefilde könnte für den ehemaligen Nationalspieler auf der Agenda stehen.