Foto: lev radin / Shutterstock.com

Nach Abschied aus New York :David Villa wechselt zu Ex-Barça-Kollege Iniesta

  • Fussballeuropa Redaktion Samstag, 01.12.2018

Nach seinem Abschied aus New York kommt es für David Villa (36) zu einer Wiedervereinigung mit Andres Iniesta.

Werbung

Zwischen 2010 und 2013 kickte David Villa gemeinsam mit Iniesta für Barça, zusammen gewannen sie unter anderem die Champions League 2011.

Auch international kreuzten sich ihre Wege, beide spielten jahrelang Seite an Seite in der spanischen Nationalmannschaft, wurden Welt- und Europameister.

Laut DEPORTES CUATRO steht nun ein Wiedersehen auf Vereinsebene an. Demnach werde Trainer Juanma Lillo den Rekordtorschützen Furia Roja zu Vissel Kobe holen.

Bei den Japanern steht Andres Iniesta (34) seit dem vergangenen Sommer unter Vertrag. Villa ist im Januar ablösefrei zu haben, sein Arbeitspapier beim New York City FC läuft nach vier Jahren am Jahrsende aus.

David Villa stürmte in Spanien für Sporting Gijon, Real Saragossa, Valencia, Barcelona und Atletico Madrid, ehe er über Melbourne City nach New York wechselte.

Beim Schwester-Klub von Manchester City war Villa Top-Torjäger und Mannschaftskapitän.

Die Spekulationen um einen Villa-Wechsel nach Japan wurden im Laufe des Samstags bestätigt.

"Hallo Japan, hallo Vissel Kobe", erklärte der Superstar auf TWITTER und postete in Video, das ihn im Trikot der Japaner zeigt.

Mit Villa im Angriff will Vissel Kobe seine hohen Ziele weiter verfolgen. Bereits bei der Verpflichtung von Andres Iniesta hatte man betont, man wolle zur Nummer eins in Asien werden.

Bisher läuft es allerdings nicht nach Plan: Trotz Iniesta und Lukas Podolski in der Mannschaft wurde der Klub nur Tabellenzehnter, verpasste die Champions-League-Qualifikation deutlich.

Werbung

Weltweit

Weitere Themen