Real Madrid :Davor Suker fordert: Real Madrid muss mit Luka Modric verlängern!

luka modric 2019 08 002
Foto: bestino / Shutterstock.com

Davor Suker legt Real Madrid mit einer klaren Wortwahl nahe, den nach dieser Saison auslaufenden Vertrag mit Luka Modric zu verlängern.

"Modric ist ein Anführer, eine Nummer 1, sowohl in der Welt als auch in Kroatien. Er ist ein loyaler Spieler, körperlich sehr stark. Seine Leistungen in den letzten Spielen in LaLiga und der Champions League zeigen das. Er muss bei Real Madrid weitermachen und hoffentlich wird er noch viele Jahre für Madrid spielen, aber das letzte Wort hat die Vereinsführung", sagt Suker der AS.

Modric hat zumindest unter Trainer Zinedine Zidane trotz seines hohen Alters von 35 Jahren keinerlei Stellenwert eingebüßt. In allen Wettbewerben hatte der Kroate 14-mal in der Startelf gestanden, hinzu addieren lassen sich vier Einwechslungen.

Hintergrund


Ob sie an der Concha Espina Sukers Rat befolgen werden? Der ehemalige Profi spielte von 1996 bis 1999 drei Jahre für die Königlichen und erzielte in 111 Pflichtspielen 49 Tore. Seit acht Jahren ist er Präsident des kroatischen Fußballverbands.

Modric befindet sich was seinen möglichen neuen Vertrag anbelangt wie Sergio Ramos und Lucas Vazquez aber zunächst in der Warteschlange. Gespräche mit dem Trio seien frühestens im Januar geplant, schreibt die AS.