FC Bayern :Dayot Upamecano erst 2021 zu den Bayern?

Video zum Thema

Dayot Upamecano (21) ist nicht nur wegen seiner Klasse europaweit gefragt, der Innenverteidiger von RasenBallsport Leipzig hat zudem nur noch Vertrag bis 2021.

Das ruft unter anderem den FC Bayern München auf den Plan, der sich die Dienste Upamecanos gerne sichern würde. Jüngst hieß es: Der FC Bayern habe eine gute Ausgangslage.

Allerdings berichtet nun SKY: Upamecano stehe vor einer Vertragsverlängerung bis 2022.

Der Franzose soll sich für den Sommer 2021 eine Ausstiegsklausel zusichern wollen. Der 21-Jährige fühle sich noch nicht bereit für den Schritt zum deutschen Rekordmeister.  Bei RB könne er weiter reifen.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!