FC Barcelona :De Boer kritisiert: Barça setzt Frenkie de Jong falsch ein

Foto: Maciej Gillert / Dreamstime.com
Anzeige

75 Millionen Euro Alöse legte Barça für Frenkie de Jong auf den Tisch. Bisher stand er in allen drei Spielen auf dem Feld.

Durch gute Leistungen konnte der Niederländer nicht glänzen. Ex-Ajax-Coach Frank de Boer ist nicht überrascht.

"Ich habe das letzte Spiel von Barcelona gesehen. Frenkie hat fast als Stürmer gespielt. Das ist nicht seine Position", betonte der ehemalige Barça-Profi.

Frenkie de Jong wurde im ersten Spiel als 6er eingesetzt, an Spieltag zwei und drei als linker 8er vor Sergio Busquets.

De Boer fordert: "Er muss in der Mitte spielen, oder zumindest dort, wo er Kontrolle haben kann. Ich weiß nicht, was Valverde mit ihm machen will."

Frenkie de Jong sei prädestiniert dafür, die Rolle von Sergio Busquets einzunehmen, doch dieser sei noch immer ein starker Spieler, so De Boer.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige