Ajax Amsterdam :De Jongs Erben? Ajax zieht vier Talente hoch

Foto: kivnl / Shutterstock.com
Anzeige

Gleich vier Talente dürfen sich ab sofort dauerhaft mit den Profis von Ajax Amsterdam messen.

Mittelfeldakteur Ryan Gravenberch (17), Rechtsverteidiger Sergino Dest (18), Mittelfeldmann Jurgen Ekkelenkamp (19) und Offensiv-Allrounder Noa Lang (20) schließen sich per sofort dem Erstligakader an.

"Gelegenheiten müssten sich verdient werden und diese Spieler haben das in der vergangenen Saison geschafft", erläutert Proficoach Erik ten Hag die Maßnahme.

"Sie zeigen das Potenzial, um Ajax in der ersten Mannschaft weiterzuhelfen und deshalb haben wir sie dorthin geholt."

Jedes Nachwuchstalent, das dem beförderten Quartett angehört, gab bereits sein Debüt für die erste Mannschaft.

Als amtierender Doublesieger steht Ajax nach vier Spieltagen auf Rang zwei der Eredivisie.

Im vergangenen Transfer-Sommer hatte Ajax Amsterdam in Matthijs de Ligt (Juventus Turin) und Frenkie de Jong (FC Barcelona) zwei Eigengewächse abgegeben und 150 Millionen Euro Ablöse eingenommen.

» Andre Onana flirtet mit Wechsel nach England

» "Alles gestohlen": Dusan Tadic schimpft nach Tor-Spektakel über Schiri

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige