Manchester United :Dean Henderson will Druck auf David de Gea ausüben

imago dean henderson 20209
Foto: PA Images / imago images

Dean Henderson ist in diesen Tagen mit der englischen Nationalmannschaft unterwegs. Am Samstag (18 Uhr) vergleichen sich die Three Lions mit der Auswahl Islands. Am Rande der Trainingseinheiten wurde Henderson zu seiner Zukunft bei Manchester United befragt.

"Sehen Sie, es ist in der nächsten Saison zu 100 Prozent mein Ziel, Fußball zu spielen", sagte der Leih-Rückkehrer, der in der vorigen Saison bei Sheffield United einen starken Eindruck hinterlassen hat.

"Ich glaube nicht, dass ich nach der letzten Saison auf einmal nicht mehr spielen möchte. Ich will den Schwung aus der guten Saison mitnehmen."

david de gea 2017 5
Foto: Vlad1988 / Shutterstock.com

Beim englischen Rekordmeister angekommen folgt das Kräftemessen mit David de Gea. Der Iberer hatte in der letzten Saison zwar in einigen Spielen große Schwächen aufgezeigt. Entscheidungsträger Ole Gunnar Solskjaer soll de Gea aber weiterhin als seine Nummer 1 einplanen.

Hintergrund


Sollte Henderson nur die Vertreterrolle zugesprochen werden, denkt er über einen Abgang nach. "Es wäre nicht klug für mich, herumzusitzen und nicht zu spielen. Ich glaube nicht, dass das irgendjemandem helfen würde", sagte der United-Comebacker.

Aufgeben kommt für den 23-Jährigen allerdings nicht infrage. "Ich bin jetzt so nah dran, dass ich nicht aufgeben werde, sondern weiter Druck ausüben werde", sagte Henderson. Sollte er mit seinem Vorhaben scheitern, bahnt sich eine erneute Ausleihe an. Nach seinen starken Sheffield-Auftritten sollte es an Interessenten nicht mangeln.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!