Manchester United :Degradierung? Verkauf? United-Coach spricht über Alexis Sanchez

Foto: CosminIftode / Shutterstock.com
Anzeige

Für Alexis Sanchez gibt es doch Hoffnung bei Manchester United. Sein Trainer zählt auf ihn und verspricht ihm sogar etwas.

"Er ist ein absoluter Topprofi. Er kommt jeden Tag hierher und trainiert sehr hart. Er will ein Teil sein", erklärte der Norweger auf seinen Stürmer angesprochen, der den zu Inter Mailand abgewanderten Romelu Lukaku ersetzen soll.

Da Manchester United auf Alexis Sanchez baut, widerspricht Ole Gunnar Solskajer auch den Berichten, wonach der Chilene degradiert worden sei.

"Diese Geschichten, dass er zur Reserve muss, sind natürlich falsch. Wir haben nicht die breiteste Front im Angriff. Alexis könnte sehr viel häufiger spielen als viele erwarten. Wir erwarten, dass er sich gut anstellt, er hat große Qualitäten", forderte der Coach.

Das Spiel gegen die Wolverhampton Wanderers wird aber zu früh für den Angreifer kommen, der mit einer Verletzung von der Copa America nach England zurückkam.

"Er ist ein sehr guter Spieler und Teil unseres Kaders", lobte Solskjaer erneut.

"Er hat noch einige Wochen Trainingsrückstand, aber er ist sehr nahe dran, wieder im Kader zu stehen."

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige