FC Barcelona :Dembele-Ersatz: Barça will zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen

ousmane dembele 2020 110
Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com

Der Ausfall von Ousmane Dembele (Oberschenkelmuskelriss) schockte Barça. Der Franzose fällt - ebenso wie Luis Suarez - wohl die gesamte Saison aus.

Quique Setien hat nun nur noch Lionel Messi (32), Antoine Griezmann (28) und Ansu Fati (17) für die vorderste Front zur Verfügung.

Dank einer Sondergenehmigung des spanischen Fußballverbands aufgrund des monatelangen Ausfalls von Dembele darf Barça auch nach dem Ende der Transferperiode einen Neuzugang verpflichten. Aus Segunda División und Primera Division.

Der FC Barcelona hat nun offenbar einen bezahlbaren Kandidaten gefunden. Laut SPORT befindet sich Getafe-Stürmer Angel Rodriguez auf der Pole Position.

Hintergrund


Der 32-Jährige ist ein Schlüsselspieler des FC Getafe, Angel kommt in wettbewerbsübergreifend 27 Partien auf 13 Tore und ist einer der Gründe, warum Getafe derzeit einen hervorragenden dritten Tabellenplatz belegt.

Angel Rodriguez steht bei Getafe noch bis 2021 unter Vertrag, ist dank einer Ausstiegsklausel aber für zehn Millionen Euro zu haben.

Was den Routinier laut SPORT neben der Ablösesumme und der Abschlussstärke interessant macht: Er kann auf allen drei Positionen in der Offensivabteilung spielen.

Somit wäre er Ersatz für Flügelstürmer Dembele und Mittelstürmer Suarez. Barça könne so "zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen", schreibt die Fachzeitung.

Getafe-Präsident Angel Torres (67) könnte es verstehen, wenn sein Stürmer dem Lockruf Barcelonas erliegen würde.

"Der Abschied von Angel würde uns weh tun, aber wir sind bereit, diese Situation anzunehmen", sagte Torres laut MUNDO DEPORTIVO: "Ich würde seinen Abschiedswunsch verstehen, wenn er mehr Geld verdienen könnte."

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!