Champions League :Demontage von Barça: Alisson will es seinen Enkeln erzählen

alisson 2019 8
Foto: A.RICARDO / Shutterstock.com
Anzeige

Auch dank Alisson schaffte der FC Liverpool den Einzug ins Champions-League-Finale.

Im Halbfinale gegen Barça parierte er mehrmals stark. Das Spiel an der Anfield Road bleibt für den Südamerikaner unvergessen.

"Diese Erinnerung werde ich für immer haben", frohlockte der Schlussmann bei UEFA.COM: "Es ist eine Geschichte, die ich meinen Kindern und Enkeln erzählen werde."

Die Reds hatten im Hinspiel beim FC Barcelona zwar 0:3 verloren, das Rückspiel aber spektakulär 4:0 gewonnen und sind so ins Finale der Königsklasse eingezogen, wo sie nun auf Tottenham treffen.

Die Gründe für das Weiterkommen, nannte Alisson auch: "Wir haben es geschafft durch Gottes Segen, durch die Arbeit, die wir investiert haben, unseren Willen und die Unterstützung von den Fans, die in dieser Nacht unglaublich war."

Die Fan-Unterstützung sei auch für das Endspiel am 1. Juni ausschlaggebend, weiß der Brasilianer, der im April 2018 als Roma-Torwart noch fünf Tore kassiert hatte.

"Sie üben eine Menge Druck auf den Gegner aus, dann ist es nicht einfach, gegen unser Team zu spielen."

Und weiter: "Ich hoffe nur, dass wir, so Gott es will, diese Geschichte zu Ende bringen können und den Titel holen."