Der Apache spricht :Tevez plaudert Offerte aus Spanien aus

carlos tevez 2015
Foto: Cosmin Iftode / Dreamstime.com
Werbung

Atletico Madrid mit Starcoach Diego Simeone buhlte um den Apachen, doch Tevez sagte den Rojiblancos ab und wechselte von Juventus Turin zu seinem Heimatverein Boca Juniors.

"Ich habe mit Cholo (Diego Simeone, Anm. d. Red) gesprochen. Es war aufregend, ich habe auch daran gedacht, dass ich in Spanien noch nicht gespielt habe, aber ich sagte letztendlich nein", erklärte Tevez dem Sportblatt Marca zufolge.

Die Aussicht auf eine Rückkehr zu seinem Herzensverein Boca sei zu verlockend gewesen, begründete der Superstar seine Entscheidung.

Tevez verriet zudem, dass er früher eine Offerte von Atletico Madrids Stadtrivale vorliegen hatte: "Im letzten Jahr wollte mich nur Atletico, aber Real Madrid zeigte zuvor Interesse."