Foto: Maxisport / Shutterstock.com

Liverpool :"Der baskische Messi": Liverpool plant ablösefreie Verpflichtung

  • Fussballeuropa Redaktion Freitag, 02.11.2018

Der FC Liverpool bemüht sich Medienberichten zufolge um den spanischen Offensivallrounder Iker Muniain von Athletic Bilbao.

Werbung

Iker Muniain wurde einst eine Weltkarriere vorausgesagt, er wurde als "baskischer Messi" bezeichnet. 2012 debütierte er für die spanische Nationalmannschaft. Er machte bisher jedoch nur ein Spiel.

Der mittlerweile 25-Jährige wurde zwar zum Leistungsträger von Athletic Bilbao, allerdings verhinderten unter anderem mehrere schwere Verletzungen, dass Muniain zum Superstar aufstieg.

Nach über 350 Spielen für die Basken könnte Muniain im kommenden Sommer den Schritt ins Ausland wagen, um seine Karriere auch auf internationaler Ebene zu verwirklichen.

Laut MARCA könnte es den Linksaußen, der auch zentral angreifen kann, in die Premier League ziehen. Liverpool zeige Interesse.

Auch der SSC Neapel soll den Offensivakteur auf seiner Liste haben. Was den Interessenten in die Karten spielt: Muniains Vertrag endet am 30. Juni 2019, er wäre ablösefrei zu haben.

Eine Vertragsverlängerung im Baskenland ist allerdings nicht ausgeschlossen. Athletic will sein Eigengewächs halten.

Liverpool

Weitere Themen