FC Barcelona :"Der Beste" - Spaniens Presse feiert Marc-Andre ter Stegen

Foto: Cosmin Iftode / Dreamstime.com
Anzeige

Borussia Dortmund hätte einen Sieg gegen den FC Barcelona durchaus verdient gehabt, aber der BVB scheiterte am überragenden Marc-André ter Stegen.

Der 27-Jährige parierte nicht nur gegen Marco Reus einen Elfmeter, sondern zeigte mehrere Paraden gegen seinen ehemaligen Teamkollegen aus gemeinsamen Zeiten bei Borussia Mönchengladbach.

Mit dem gehaltenen Strafstoß konnten nur zwei der letzten sechs Schützen den deutschen Keeper überwinden.

Die spanische Presse lobt den Barça-Keeper in den höchsten Tönen nach dessen Galavorstellung.

"Der deutsche Torwart hat in seinem Land gezeigt, dass es dort keinen besseren Torhüter gibt", schreibt das in Barcelona ansässige Blatt SPORT: "Was für ein Händchen! Was für eine Eleganz!."

Das Konkurrenzblatt aus Madrid, AS, jubiliert: "Ter Stegen war eine Mauer. Riesenpartie des Keepers der Blaugrana, der die Niederlage verhindert hat."

Anzeige

MUNDO DEPORTIVO bezeichnet Marc-Andre ter Stegen als besten deutschen Schlussmann: "Ter Stegen musste schon bei seiner ersten Parade Weltklasse zeigen, um Deutschland daran zu erinnern, wer der Beste ist."

Marc-Andre ter Stegen gab sich gelassen. "Dortmund ist immer speziell. Es war heute ein sehr, sehr schweres Spiel. Ich glaube, dass es heute in Ordnung geht, so wie es gelaufen ist", sagte der Schlussmann, der zuletzt vor allem mit Kritik an seiner Nichtberücksichtigung im DFB-Dress auffiel, nach dem 0:0.

Der FC Barcelona habe sich seinen Punkt verdient, ergänzte der Schlussmann.

Anzeige

"Nun müssen wir zurück an die Arbeit, um Details zu verbessern." Explizit zu seiner Leistung sagte der Ex-Gladbacher zudem: "Die Leute wissen, zu was ich fähig bin. Ich will mich einfach immer auf meine Arbeit konzentrieren und zu 100 Prozent meine Fähigkeiten zeigen. Ich denke, das habe ich heute gezeigt."

Lob bekam ter Stegen auch von seinem Trainer. "Er war richtig gut – und das war wichtig, weil Dortmund zwischenzeitlich richtig gut drauf war und uns bei drei, vier Aktionen in der zweiten Halbzeit richtig Probleme bereit hat", schwärmte Ernesto Valverde.

Und via Twitter meldete sich auch die spanische Torwartlegende Iker Casillas, die jahrelang für Real Madrid durch den Strafraum flog, zu Wort. "Das Niveau von ter Stegen heute ist sensationell."

» Zlatan Ibrahimovic glaubt nicht an Messi-Wechsel

» Antoine Griezmann: Barça muss Millionen nachzahlen

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige