Anzeige

Borussia Dortmund :Der BVB-Plan mit Youssoufa Moukoko

imago youssoufa moukoko 2020 07
Foto: Revierfoto / imago images
Anzeige

Borussia Dortmund hat freilich Großes mit Youssoufa Moukoko vor. Sobald er sein 16. Lebensjahr vollendet hat, ist er für die Profimannschaft offiziell spielberechtigt. Schon in der Vorbereitung soll der erst 15-Jährige im Erwachsenenbereich mittrainieren.

Je nach abgestimmtem Programm sei es jedoch geplant, dass Moukoko auch weiterhin für die Dortmunder U19 aufläuft, erläutert BVB-Sportdirektor Michael Zorc laut WAZ den Fahrplan. "Es ist wichtig, dass der Junge weiterhin seine Spielpraxis erhält."

Moukoko überragt seit einigen Jahren im Junioren-Fußball. Trotz seines jungen Alters spielte er in der vergangenen Saison in der U19 und erzielte dort 34 Tore in 20 Begegnungen. Der in Kamerun geborene Stürmer pendelt in der kommenden Saison also zwischen Jugend- und Profibereich.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!