FC Barcelona :"Der neue Henrik Larsson": Martin Braithwaite startet bei Barça durch

martin braithwaite 2020 12001
Foto: katatonia82 / Shutterstock.com
Werbung

Martin Braithwaite is on fire. Der Däne, der nach der Verletzung von Ousmane Dembele im Februar 2020 per Nottransferregelung kam, aber bis vor wenigen Wochen kaum eine Rolle spielte, ist bei Barça plötzlich der  Mann der Stunde.

In drei Startelfeinsätzen hat der Däne vier Tore erzielt. Auch dank Braithwaite hat Barça in der Champions League weiter eine weiße Weste, kommt auf eine Ausbeute von 15 von 15 möglichen Punkten.  Braithwaite traf in drei Königsklassen-Aufritten dreimal, bereitete zudem zwei weitere Tore vor.

Hintergrund

In den vergangenen Wochen wurde Braithwaite (Vertrag bis 2024) als Verkaufskandidat für die Winter-Transferperiode gehandelt. Nun könnte er eine Zukunft bei Barça haben.

"Braithwaite ist fit, er arbeitet sehr gut und verdient sich die Möglichkeiten, die wir ihm geben", zollt Barça-Coach Ronald Koeman dem 29-Jährigen Respekt. Braithwaite rührt derzeit die Werbetrommel für einen Verbleib im Camp Nou und lieferte überzeugende Argumente. Findet auch Xavier Bosch.

Für den  Journalisten von der Sporttageszeitung MUNDO DEPORTIVO ist Braithwaite bereits "der neue Henrik Larsson". Der Schwede stürmte von 2004 bis 2006 bei Barça, war sich für eine Rolle als Joker nie zu schade und schoss sich mit 19 Toren in die Herzen der Cules. Heute arbeitet er im Trainerstab von Ronald Koeman als Assistenzcoach.

Video zum Thema