Goldener Schuh :Der sechste Streich: Nächster Rekord für Lionel Messi


Mehr als die Meisterschaft in Spaniens LaLiga war für den FC Barcelona letztlich nicht drin, obwohl Lionel Messi eine überragende Saison absolviert hatte. Zumindest sorgt der Superstar mal wieder für ein Novum in der Fußballgeschichte.

  • Andre OechsnerDienstag, 28.05.2019
Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com
Anzeige

Ein Tor von Lionel Messi reichte am Ende nicht, um die Copa del Rey zu gewinnen. Der FC Barcelona unterlag dem FC Valencia im finalen Spiel mit 1:2.

An Messi hat es in dieser Saison aber mal wieder nicht gelegen.

In LaLiga traf er überragende 36 Mal, und sicherte sich mit jenem Wert auch in diesem Jahr den "Goldenen Schuh", der dem torgefährlichsten Angreifer Europas verliehen wird.

Damit knackt der Argentinier eine weitere Bestmarke. Bereits zum sechsten Mal sicherte sich Messi diese Auszeichnung, in diesem Jahr zum dritten Mal hintereinander.

Ermittelt wird die Rangliste durch die Multiplikation der erzielten Tore mittels eines Faktors, der sich nach der Stärke der Liga richtet.

Messi, der 72 Punkte erreicht hat, verweist Kylian Mbappe (66 Punkte) auf den 2. Platz.

Bester Torschütze der Bundesliga war Robert Lewandowski, der 22 Treffer erzielte und mit 44 Punkte auf dem 5. Platz landet.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige