Deutliche Worte :Zu schlecht! Michael Owen attackiert United-Stars

michael owen 2
Foto: Marcos Mesa Sam Wordley / Shutterstock.com
Anzeige

Der ehemalige Superstar des englischen Fußballs nannte nach der Niederlage von Manchester United gegen Fenerbahce Istanbul in der Europa League eine Reihe von Ausfällen, denen er die Klasse für United absprach.

"Rojo ist nicht gut genug", urteilte Owen über Abwehrakteur Marcos Rojo gegenüber BT Sport: "Ich weiß auch nicht, was Luke Shaw macht. Was ist mit ihm passiert? Schneiderlin? Ich weiß nicht, ob er gut genug ist."

Doch damit nicht genug, auch  Rekord-Mann Paul Pogba bekam sein Fett weg. "Pogba hat bis jetzt noch nicht eingeschlagen", so Owen: "Bei Darmian bin ich mir auch nicht sicher, dass er gut genug ist."

Auch der im vergangenen Jahr für 50 Millionen Euro gekommene Flügelstürmer Anthony Martial gefällt Michael Owen in dieser Spielzeit überhaupt nicht.

"Letzte Saison war er großartig, aber jetzt?  Was macht er überhaupt", so der Ex-Nationalstürmer: "Und Daley Blind mag ich als Fußballer, aber er ist kein Innenverteidiger."

Michael Owen (36) stürmte von 2009 bis 2012 für Manchester United. 2013 beendete er seine Karriere aufgrund von Verletzungsproblemen.