National :DFB-Team besucht Olympisches Dorf - Schnappschüsse mit Sportlern

sid/266983e26e3ac84b09d95b46661301168c4ec9eb
Foto: AFP/SID/DANIEL ROLAND
Werbung

Neben einem Besuch in der Mensa nutzte das Team von DFB-Trainer Stefan Kuntz die Gelegenheit auch für Schnappschüsse mit anderen Sportlern: Angreifer Max Kruse posierte mit Beachvolleyball-Olympiasiegerin Laura Ludwig, Arne Maier mit US-Skateboarder Nyjah Huston.

"Das war eine tolle Erfahrung für jeden von uns. Wenn wir in der Gruppe Erster werden, ziehen wir ins Dorf. Es ist unser großes Ziel, wieder dorthin zu kommen", sagte Maier.

Das DFB-Team wohnt zunächst nicht im Olympischen Dorf, sondern im nahen Yokohama, wo die ersten beiden Gruppenspiele stattfinden. Sollte die DFB-Auswahl die Gruppe D mit Brasilien, Saudi-Arabien und der Elfenbeinküste gewinnen, zieht das Team vor dem Viertelfinale ins Dorf. Bei einem zweiten Platz wäre dies erst zum möglichen Halbfinale der Fall.