Dickes Minusgeschäft :Alex Song: Endgültiger Barça-Abschied naht

alex song 3
Foto: mooinblack / Shutterstock.com
Werbung

Nach Informationen von Fotospor zeigt Rekordmeister Galatasaray Istanbul großes Interesse an dem zentralen Mittelfeldspieler, der auch in der Innenverteidigung eingesetzt werden kann.

Song und die Löwen vom Bosporus sollen sich bereits auf eine Zusammenarbeit geeinigt haben. Song winkt demnach ein Dreijahresvertrag mit einem Jahresgehalt von 1,5 Millionen Euro.

Nun steht noch eine Vereinbarung mit Barcelona aus. Bei den Katalanen dürfte Galatasaray mit seinem Kaufinteresse auf offene Ohren stoßen.

Bei Barça hat Song unter Erfolgscoach Luis Enrique (46) keine Zukunft. Der Übungsleiter hatte bereits in den vergangenen beiden Spielzeiten keine Verwendung für den Ex-Arsenal-Kicker.

Song war zweimal an den englischen Erstligisten West Ham United verliehen, nun steht wohl ein endgültiger Abschied aus Barcelona an. Songs Vertrag Barça ist noch bis 2017 gültig.

Hintergrund


Will der Verein noch eine Ablöse generieren, muss es in diesem Sommer zur Trennung kommen. Fest steht aber bereits, dass Barcelona ein kräftiges Minusgeschäft mit dem Afrikaner machen wird.

Die 2012 an Arsenal gezahlte Ablösesumme von 19 Millionen Euro werden die Katalanen nicht ansatzweise wieder einnehmen können.