Didier Drogba :Karriereende? Nein, danke!

didier drogba chelsea 2
Foto: Laszlo Szirtesi / Shutterstock.com

Das erklärte der langjährige Nationalstürmer der Elfenbeinküste in der Sendung Telefoot. "Ich werde auch nächstes Jahr noch für Chelsea spielen", sagte der 36-Jährige.

Der Vertrag des Routiniers an der Stamford Bridge läuft zum Saisonende aus. Englische Medien hatten berichtet, dass der Superstar in der kommenden Spielzeit in den Trainerstab von Chefcoach Jose Mourinho (51) aufrücken soll.

Drogba will seine Schuhe aber offenbar noch nicht an den Nagel hängen. Selbst geringe Einsatzzeiten und die Rolle als dritter Mittelstürmer hinter Diego Costa und Loic Remy halten den Champions-League-Sieger von 2012 nicht von seinem Plan ab.

Hintergrund


"Natürlich würde ich gerne mehr spielen, aber ich bin nicht unglücklich. Loic  hat erneut eine tolle Partie gezeigt", sagte Drogba nach dem 1:1-Unentschieden des Tabellenführers gegen Manchester City.

Loic Remy hatte Chelsea gegen die Citizens in Abwesenheit des gesperrten Diego Costa in Führung gebracht.