Patrice Evra schwärmt :"Die Fans werden nicht Neymar und Mbappe sagen, sondern Edinson Cavani"

imago edinson cavani 2020 10
Foto: PA Images / imago images

Am Deadline Day der Transferperiode hatte Manchester United hat Edinson Cavani (33, Vertrag bis 2021 plus einjährige Option) verpflichtet. Dieser Entschluss wurde von einigen Beobachtern kritisch gesehen.

Einige beispielweise erklärten, die Entwicklung von Stürmern wie Mason Greenwood werde durch den uruguayischen Altstar gebremst. Patrice Evra hat eine ganz andere Meinung.

Der Ex-United-Linksverteidiger erklärt gegenüber SKY SPORTS: "Ich war so glücklich mit dieser Verpflichtung." Cavani sei ein "echter Stürmer", den man in seinen Reihen haben wolle.

patrice evra man united
Foto: jaggat2 / Shutterstock.com

Cavani hatte sieben Jahre für Paris Saint-Germain gestürmt und verabschiedete sich als Rekordtorschütze des Klubs ablösefrei ins Old Trafford. Auf Evra hat der Südamerikaner Eindruck gemacht.

Der Franzose: "Wenn man einen echten PSG-Fan fragt, wer sein Lieblingsspieler ist, wird er Cavani sagen. Sie werden nicht Mbappe oder Neymar sagen, sie werden Cavani sagen."

Hintergrund


Torloses Cavani-Debüt für Manchester United

Cavanis Debüt für den Rekordmeister war nicht von Erfolg gekrönt. Die Red Devils kamen nicht über ein torloses Unentschieden gegen den FC Chelsea hinaus. Edouard Mendy vereitelte mehrere Großchancen und sicherte seinem Klub einen Punkt.

Cavani kam in der zweiten Halbzeit nach 58 Spielminuten für Flügelstürmer Daniel James in die Partie. Nicht zum Einsatz kam Uniteds zweiter hochkarätiger Sommer-Neuzugang Donny van de Beek.