Anzeige

FC Barcelona :Die neue Barça-Kalkulation mit Neymar

neymar 2016 15
Foto: Marco Iacobucci EPP / Shutterstock.com
Anzeige

Laut MUNDO DEPORTIVO, Experten in Sachen FC Barcelona, zeigen sich die Barça-Verantwortlichen angetan von Neymars Leistungen in der zurückliegenden Hinrunde.

Der Superstar stand zwar nur in zwölf Pflichtspielen für Paris Saint-Germain auf dem Feld.

In jenem Zeitraum trug sich Neymar allerdings starke neunmal in die Torschützenliste ein und lieferte außerdem sechs Vorlagen.

Sollte die Leistungskurve des Brasilianers bis zum kommenden Sommer keine Delle erfahren, will Barça einen neuerlichen Anlauf betreffend einer Rückholaktion nehmen.

Demnach ginge das Management in Barcelona davon aus, dass 180 Millionen Euro ausreichend für einen Transfer wären.

Derweil hoffen die handelnden Personen darauf, dass der FC Bayern die 120 Millionen Euro schwere Kaufklausel für Philippe Coutinho aktivieren wird.

Neymars Landsmann ist noch bis Saisonende nach München verliehen und soll Barça verlassen.

Ob die Bayern den vollen vereinbarten Preis bezahlen werden, ist zum aktuellen Zeitpunkt allerdings fragwürdig.

Es hieß bereits, dass sich die beiden Klubs bei einer niedrigeren Ablöse treffen könnten. Geld, das dann im Neymar-Werben fehlen würde.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!

Anzeige