Atletico Madrid :Diego Costa tönt: Antonio Conte würde bei Real Madrid nicht lange überstehen

diego costa 2018
Foto: Oleksandr Osipov / Shutterstock.com

Seine Qualitäten als Trainer will Diego Costa seinem ehemaligen Vorgesetzten Antonio Conte beim brasilianischen Ableger von ESPN nicht absprechen.

"Wir hatten Probleme außerhalb des Spielfelds, aber ich denke, er ist ein wirklich guter Trainer", sagt Costa, der im Januar 2018 von den Blues zu Atletico Madrid zurückkehrte.

Groll hegt der Stürmer im Nachhinein keinen gegen seinen ehemaligen Coach. "Aber um ein Top-Trainer zu sein, muss er die menschliche Herangehensweise verändern", sagt Costa, der Conte als "sehr misstrauisch" charakterisiert.

antonio conte 2018 103
Foto: Marco Iacobucci EPP / Shutterstock.com

Als Beispiel führt er Real Madrid an, einem Klub, bei dem Conte laut Costa "niemals eine Saison überstehen würde".

Tatsächlich hatte es in der Vergangenheit immer mal wieder Spekulationen hinsichtlich eines Real-Engagements gegeben.

Nachdem Conte 2018 bei den Blues ausgeschieden war, legte der Italiener ein Sabbatical ein.

Seit dieser Saison steht er bei Inter Mailand an der Seitenlinie. Mit den Nerazzurri rangiert er aktuell hinter Juventus Turin und Lazio Rom auf Rang drei des Serie-A-Klassements.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!