Argentinien :Diego Maradona tritt als La-Plata-Trainer zurück

diego maradona 2019 07 02
Foto: Andrew Makedonski / Shutterstock.com

Etwas mehr als zwei Monate hielt sich Diego Maradona beim argentinischen Erstligisten Club de Gimnasia y Esgrima La Plata.

Inzwischen hat der Klub offiziell die Trennung von dem 59 Jahre alten ehemaligen Weltklassefußballer bekanntgegeben.

Das vorzeitige Ausscheiden Maradonas hat allerdings nichts mit der wenig verbesserten sportlichen Situation zu tun (5 Spiele, ein Sieg, vier Niederlagen).

Vielmehr hatte Maradona aus eigenem Antrieb um die Auflösung des Beschäftigungsverhältnisses gebeten.

Maradonas hatte die Wiederwahl von Vereinschef Gabriel Pellegrino als Bedingung für ein Weitermachen als Trainer gestellt.

Hintergrund


Dieser wird bei der Wahl am 23. November aufgrund von internen Streitigkeiten allerdings nicht mehr kandidieren.

"Ich kam mit dir und geh mit dir", soll Maradona laut TELAM zum scheidenden Vereinsvorsteher Pellegrino gesagt haben.

Maradona hatte La Plata erst Anfang September übernommen. Damals wurde ihm ein pompöser Empfang bereitet.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!