Foto: daykung / Shutterstock.com

Atletico Madrid :Diego Simeone bekräftigt Traum von Inter Mailand

  • Fussballeuropa Redaktion Mittwoch, 19.12.2018

Diego Simeone will eines Tages Inter Mailand trainieren. Diesen Wunsch hat der Argentinier bekräftigt.

Werbung

Seit sieben Jahren steht Diego Simeone an der Seitenlinie von Atletico Madrid.

Seitdem führte der ehrgeizige Ex-Atleti-Profi die Colchoneros aus dem Mittelfeld der Primera Division in die internationale Spitze.

Unter der Leitung des Südamerikaners holte Atleti sieben Titel, zuletzt die Europa League, und stand in zwei Champions-League-Endspielen.

Wenn Simeone das Wanda Metropolitano eines Tages verlässt, dann würde er gerne einen weiteren Ex-Verein trainieren: Inter Mailand.

"Ich war schon 2.000 Mal sehr deutlich, was meine mögliche Rückkehr nach Inter betrifft", betonte der Erfolgscoach in einem Interview.

"Es ist nicht nötig, etwas anderes zu sagen, als dass es eines Tages sicherlich dazu kommen wird."

Aktuell steht Simeone noch bis 2020 bei Atleti unter Vertrag. Inter Mailand, wo der Argentinier zwischen 1996 und 1999 spielte, wird von Luciano Spalletti (59) gecoacht.

Ein zeitnaher Abschied kommt für Simeone nicht infrage. "Ich habe noch ein Jahr in meinem Vertrag mit Atleti und es läuft sehr gut."

Werbung

Atletico Madrid

Weitere Themen