Atletico Madrid :Diego Simeone weiterhin von Top-Platzierung überzeugt

diego simeone 2019 3
Foto: daykung / Shutterstock.com
Anzeige

Dass nach dem erneut wenig überzeugenden Auftritt die Stimmung bei Atletico Madrid weiterhin nicht die beste ist, überrascht wenig.

Verloren ist bis auf die Meisterschaft aber noch lange nichts. Der Vierte FC Getafe sowie der Dritte FC Sevilla liegen nur einen bzw. zwei Punkte voraus.

"Ich erwarte immer mehr von den Spielern, wenn wir kein Spiel gewinnen", sagte Atleti-Trainer Diego Simeone laut MARCA.

Als in der zweiten Halbzeit gegen Espanyol das Spielsystem geändert wurde, habe sich seine Mannschaft deutlich verbessert gezeigt.

Mehr als ein 1:1 sprang am Ende allerdings nicht heraus. Ein Unentschieden. Schon wieder. Elfmal teilten die Colchoneros in dieser Saison bereits die Punkte. Lediglich Real Valladolid spielte ebenso oft remis.

"Wir versuchen immer, Spiele zu gewinnen, aber das war in letzter Zeit nicht möglich. Wir haben einfach zu oft unentschieden gespielt", hat natürlich auch Simeone Kenntnis von der Remis-Problematik.

Den Optimismus hat der 49-Jährige deshalb aber nicht verloren: "‘Wir haben noch einige Spiele vor uns und ich bin zuversichtlich, dass wir unsere Ziele erreichen werden."

Nachdem Real Madrid und der FC Barcelona enteilt sind, will Atletico einen Platz unter den ersten Vier.