Liverpool :Divock Origi widmet Treffer des Tages Mohamed Salah

Foto: mooinblack / Shutterstock.com
Anzeige

Divock Origi hat seinen Treffer gegen Newcastle seinem Mannschaftskollegen Mohamed Salah gewidmet.

"Es war nicht einfach, aber am Ende haben wir unseren Kampfgeist gezeigt und die drei Punkte mitgenommen", sagte der Belgier nach dem 3:2-Sieg bei Newcastle United bei SKY SPORTS.

Divock Origi verriet auch, wem er seinen so wichtigen Treffer widmete: "Wir hatten das Gefühl, es für Mohamed Salah tun zu müssen."

Der Ägypter musste nach einem Zusammenprall mit Magpies-Keeper Martin Dubravka ausgewechselt werden, für ihn kam Origi in die Partie.

In der Tabelle liegt der FC Liverpool nur zwei Punkte vor Manchester City (92), das mit einem Sieg gegen Leicester am Montag wieder vorbeiziehen kann.

"Es sind sehr viele Emotionen damit verbunden, die wir aber kontrollieren müssen", warnte Origi.

Anzeige

"Es ist sehr aufregend. Es ist eine spezielle Saison, aber wir wollen sie in gutem Stil beenden. Hoffentlich entwickelt es sich zu unseren Gunsten."

Sehr wahrscheinlich kann dann auch Salah wieder mitwirken. Nach dem Spiel hatte Trainer Jürgen Klopp auch mit Blick auf das Halbfinalrückspiel in der Champions League gegen den FC Barcelona leichte Entwarnung gegeben.

» "Ein Biest" - Tammy Abraham lobt Virgil van Dijk

» "Natürlich unzufrieden" - Xherdan Shaqiri will häufiger spielen

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige