Borussia Dortmund

Dortmund und Leverkusen bestreiten erstes Topspiel

sid/2f9a27a607ca257f5215bfba6fc2ed293b0b12bc
Foto: AFP/SID/INA FASSBENDER

Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat für die ersten sieben Spieltage der Bundesliga den exakten Zeitplan festgelegt. Demnach bestreiten die Champions-League-Teilnehmer Borussia Dortmund und Bayer Leverkusen am 6. August das erste Topspiel der Spielzeit am Samstagabend (18.30 Uhr), bereits drei Stunden zuvor steht das Berliner Derby zwischen Union und Hertha BSC auf dem Plan. 

Das Eröffnungsspiel zwischen Eintracht Frankfurt und Bayern München am 5. August (20.30) war bereits Mitte Juni terminiert worden. Die ersten Sonntagspartien haben der VfB Stuttgart und RB Leipzig (15.30) sowie der 1. FC Köln und Schalke 04 (17.30). Den zweiten Spieltag eröffnen die Europacupteilnehmer aus Freiburg und Dortmund mit dem Freitagabendspiel (20.30).

Borussia Dortmund

Mit dem Duell von Leipzig und Dortmund findet ein Highlightspiel der Anfangsphase der Saison am sechsten Spieltag am Samstagnachmittag statt (15.30), auch das Revierderby wurde am siebten Spieltag für den 17. September zur Hauptanstoßzeit samstags um 15.30 Uhr terminiert. Anschließend gibt es mit der Länderspielpause eine erste Saisonunterbrechung.

Auch in der 2. Bundesliga wurden die Partien bis Mitte September und damit bis zum neunten Spieltag nun zeitgenau angesetzt. Nachdem bezüglich der ersten beiden Wochenenden bereits Klarheit herrschte, wurde nun beispielsweise das niedersächsische Derby zwischen Hannover 96 und Eintracht Braunschweig mit dem 10. September auf einen Samstagmittag gelegt (13.00).